Links   •   Kontakt   •   Impressum   



Lyrics


Halte ich dich fest


Weißt du nicht mehr, die Sterne dieser Nacht
haben alles geseh'n.
Hab dich geliebt, getanzt und gelacht,
als würd' die Erde sich dreh'n.
Ein ewiges Feuer?
Ein Abenteuer?
Ich hab mich bis heute nicht befreit.

Halte ich dich fest, lass' ich dich gehen?
Wäre es zu früh oder zu spät?
Bilder der Vergangenheit?
Liebe auf Zeit,
die noch zwischen uns steht?
Halte ich dich fest, lass' ich mich fallen?
Laufe ich nach vorn oder zurück?
Ist es besser, stark zu sein oder allein?
In diesem Augenblick.

Weißt du nicht mehr, was immer uns verband,
ließ uns beide nicht los.
Heut' siehst du hier und nimmst meine Hand.
Sag mir, was mache ich bloß?
Will dich nicht verlieren?
Du lässt es mich spüren:
Vielleicht sind wir uns noch viel zu nah.

Halte ich dich fest, lass' ich dich gehen?
Wäre es zu früh oder zu spät?
Bilder der Vergangenheit?
Liebe auf Zeit,
die noch zwischen uns steht?
Halte ich dich fest, lass' ich mich fallen?
Laufe ich nach vorn oder zurück?
Ist es besser stark zu sein oder allein?
In diesem Augenblick.
Zurück